• 4.708
Quelle: Stokkete/Shutterstock.com
Di 30.04.2019

10 Dinge, die Jungs machen, wenn sie alleine sind

Gebt es zu: Nummer 8 ist Pflicht!

Was Mädels machen, wenn sie alleine sind, haben wir euch schon verraten. Aber was machen Jungs eigentlich, wenn niemand zuschaut? Pornos schauen, sich mit dem besten Stück beschäftigen und Bilder von sexy Frauen angucken? Nicht nur. Wir haben euch zehn Dinge rausgesucht, die garantiert alle Jungs machen, wenn sie alleine zu Hause sind.

1. Im Spiegel posen: Posen und gucken ob die Haare richtig liegen, steht nicht nur bei den Frauen hoch im Kurs. Männer sind eitler, als viele denken und verbringen nur zu gerne Zeit mit Muscle-Posing und Frisuren-Check vor dem Spiegel.


Foto via lipstickandpolitics.com

2. Sich das beste Stück kraulen:
Abgesehen vom regelmäßigen Spannung ablassen ist das einfache Rumspielen und Kraulen des eigenen besten Stücks für den Mann schlicht und einfach entspannend. Völlig egal aus welchem Grund. Es macht jedenfalls ausnahmslos jeder Mann.


GIF via giphy.com

3. Pornos reinziehen: Es gilt nicht gerade als Geheimnis, aber es ist auch keinesfalls ein weit überholtes Vorurteil: Männer nutzen die Zeit alleine zum Pornos gucken. Gerade in Zeiten, wo man nicht mehr heimlich zur Videothek laufen muss, sondern wo ein paar Klicks im Netz ausreichen, heizen sich die Herren der Schöpfung gerne alleine mit heißen Filmchen ein.


Foto via giphy.com

4. Messlatte anlegen: Neben Kraulen und Verwöhnen widmen viele Männer ihr bestes Stück auch der eigenen Herausforderung: Wie lang ist er, wie breit, wie groß, in welchem Zustand was. Und so weiter und so fort. Da wird vermessen, was das Zeug hält.

GIF via giphy.com

5. Zocken: Fifa, GTA und Co machen doppelt so viel Spaß, wenn keiner da ist, der rumnörgelt und Mann einfach abschalten kann. Was Frauen gar nicht verstehen können, ist für Männer eine der entspannendsten Dinge: Computerspiele oder Spielekonsole zocken zum Runterkommen.


Foto via giphy.com

6. Jogger-Peitsche rausholen: Ein weiterer Weg zur Entspannung ist die bequeme Klamotte. Jeans weg, Jogger-Peitsche her und Tennis-Socken auf den Tisch. Männer lieben Jogging-Buchsen und es gehört zum guten Mann-Sein dazu, eine eigene Lieblings-Jogger-Peitsche zu besitzen.


Foto via giphy.com

7. Mädels gucken, auf Facebook, Instagram und Tinder: Natürlich scrollen auch Männer regelmäßig durch die Sozialen Netzwerke im Internet. Bevorzugt klicken sie sich durch bebilderte Seiten, um heiße Mädels in ihrer Reichweite abzuchecken. Dementsprechend weit vorne sind Tinder, Instagram und Facebook.


Foto via Queerlyatx.wordpress.com

8. Schön asozial sein: Rülpsen und Furzen ganz ohne Nase rümpfen. Wenn Männer alleine sind, genießen sie es das Niveau einfach mal runterzuschrauben und richtig schön asozial zu sein.


Foto via Imgur.com

9. Bierchen zischen und Pizza bestellen: Ungesunde Ernährung zählt bei Männern zu einer der liebsten Freizeitbeschäfitgung. Und wer kann schon ein Feierabendbierchen verwehren:


Foto via giphy.com

10. Geld-Träume und Online-Shopping: Anders als die meisten Frauen, haben Jungs bekanntlich kein Fable dafür, sich stundenlang in irgendwelchen Einkaufszentren rumzutreiben. Das heißt aber nicht, dass ihnen ihr Style egal ist. Im Gegenteil. Sie lösen das Problem durch Online-Shopping und klicken sich gerne mal durch Seiten mit unerreichbaren Produkten, die so unerreicht sind wie ein Lottogewinn.


Foto via Imgur.com

Wenn ihr wissen wollt, das Mädels tun, wenn sie allein sind, klickt unbedingt hier!


Foto:  Stokkete/Shutterstock.com

 

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel