• 426
Quelle: VdZ/Shutterstock.com
Mi 14.08.2019

Männer verraten: Diese Vorurteile können sie nicht mehr hören

Auf diese Klischees können Kerle verzichten.

Frauen haben oft damit zu kämpfen, dass ihnen weniger zugetraut wird. Ob körperlich oder geistig, bei vielen Dingen wird das scheinbar starke Geschlecht bevorzugt. Doch auch Männer müssen sich mit vielen Vorurteilen rumärgern. Doch nun haben sich einige von ihnen Luft gemacht und gesagt, was sie nicht mehr hören wollen.

Frauen gelten als zickig, launisch und wenn sie ihre Tage haben, sollte man sie lieber in Ruhe lassen. Doch auch die Herren der Schöpfung müssen sich so einiges anhören und das von Mädels und Geschlechtsgenossen gleichermaßen. Auf Reddit haben sich laut Neon nun zahlreiche von ihnen gemeldet und die Klischees aufgezählt, die sie einfach nicht mehr hören können. Den Thread hatte User u/Mr-StealYourMan gestartet und er hat bisher schon fast 20.000 Kommentare erhalten.

Besonders genervt sind die Jungs demnach immer dann, wenn sie morgens ausnahmsweise länger brauchen, um sich fertigzumachen. Das kennt auch User Zentox_ und sagt: „Wenn wir lange im Badezimmer sind, heißt das nicht immer, dass wir uns einen runterholen, manchmal genießen wir einfach eine ausgiebige Dusche oder gucken uns Memes an.“ Auch phamtastic stimmt zu: „Wenn ich aus längeren Dusch-Sessions rauskomme, gucken mich immer alle komisch an und ich denke: 'Ihr glaubt ernsthaft, dass ich DAS 40 Minuten lang gemacht habe?' Nein, ich habe einfach darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, ein Superheld zu sein.

Sbroll ist auch wenig begeistert davon, dass beim Thema Hochzeit immer nur die Frauen im Mittelpunkt stehen, denn auch den Männern ist dieser Tag wichtig. „Wisst ihr was? Mir war der Tag unserer Hochzeit überhaupt nicht egal“, erklärt er. „Ich hatte auch eine Vorstellung davon, wie ich aussehen wollte und wie der Tag verlaufen sollte. Aber niemand glaubte, dass es mich interessieren würde, auch wenn ich die ganze Zeit versucht habe, meinen Senf dazuzugeben. Man sagte mir immer: 'Ach, darüber musst du dir keine Gedanken machen' oder 'Ach, darum kümmern sich die Mädchen.' Das hat mich so wütend gemacht.“

Richtig mies ist nach Meinung von User Kiyohara auch die Art und Weise wie Männer in der Werbung dargestellt werden. „Angeblich können wir nicht kochen, die Wäsche machen, Kinder erziehen oder irgendetwas anderes tun, ohne dass unsere Frauen kommen und uns erklären, wie es geht. Ey, Arschlöcher, ich bin Single und kann selber putzen, Wäsche waschen, abwaschen, etc. Ich habe noch nie einen Mopp angestarrt, als wäre es ein Plasma-Strahler und musste auch noch nie losrennen und mir Essen kaufen, weil ich meins verbrannt habe.“

Ach und wer es noch nicht weiß: Auch Männer mögen Komplimente und zwar sowohl aktiv als auch passiv. „Ich hasse es, wenn ich einem männlichen Kumpel eines mache und irgendein anderer Bekannter das überhört und mich deswegen aufzieht. Aber wenn ich einer Freundin eines gebe, interessiert es niemanden. Ich finde, dass Männer es verdient haben, ab und zu ein ehrlich gemeintes Kompliment zu bekommen, so wie jeder andere auch.“, erklärt uera und dem können wir uns nur anschließen.

Men of Reddit, what’s a myth about men that’s 100% untrue and it infuriates you whenever you hear it? from r/AskReddit

Foto: VdZ/Shutterstock.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel