• 1.934
Quelle: GingerGiraff/Shutterstock.com
Fr 12.07.2019

Tschüss Liebeskummer: Diese Dinge helfen wirklich bei Herzschmerz

Eine Studie gibt nun die ultimativen Trennungs-Ratschläge.

Wahrscheinlich hat jeder schon mal eine Trennung durchgemacht oder erlebt, dass seine Liebe nicht erwidert wurde. Doch wie geht man mit diesem Herzschmerz am besten um? Eine Online-Datingplattform hat nun seine User zu den besten Mitteln gegen Liebeskummer befragt.

Das Kuppel-Portal ElitePartner kennt sich mit allem rund ums Dating aus. Und dazu gehören leider auch die negativen Seiten. Doch glücklicherweise gibt es auch Wege, um über ein gebrochenes Herz hinwegzukommen. Zu den besten Mitteln, um mit Ablehnung umzugehen, befragte die Datingplattform nun 2.283 Singles und Paare.

Was den meisten Frauen geholfen hat, ist, mit ihrer Familie oder Freunden über die Trennung zu sprechen. Männer gehen hingegen lieber ihren Hobbys nach, um sich abzulenken. Ein allseits beliebtes Mittel ist außerdem auszugehen. Darüber hinaus soll man sich auch mal Ruhe gönnen und wieder mehr auf den Job fokussieren. Vielen half es außerdem, alle Erinnerungen an den Ex aus der Wohnung zu verbannen.

GIF via giphy.com

Weniger hilfreich empfanden es die weiblichen Studienteilnehmer, sich direkt in neue sexuelle Abenteuer zu stürzen. Sie bevorzugten stattdessen eine Typveränderung, die bei den wenigsten Männern zur Debatte steht. Kerle stürzen sich lieber ins Fitness-Studio und powern sich beim Sport aus.

Die Umfrage zeigt außerdem, dass Rache, Alkohol und Verdrängung keine guten Lösungen sind, um über den oder die Ex hinwegzukommen, auch wenn dies für einige sicherlich der leichteste Weg wäre. Darüber hinaus variieren die Anti-Liebeskummer-Formeln auch je nach Alter. So toben sich jüngere Leute nach der Trennung gerne aus, während ältere die Ruhe genießen.

 
Foto: GingerGiraff/Shutterstock.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel