• 1.091
Quelle: AXL/Shutterstock.com
Mo 27.05.2019

WTF: Aus diesem Grund will ein Typ sehen, wie seine Freundin einen Haufen macht

Auch Mädels müssen mal groß!

Auf reddit posten Leute immer wieder die verrücktesten Geschichten. Besonders Beiträge über Beziehungen kommen bei der Community gut an. Doch was nun einer unbekannten Frau mit ihrem Freund passierte, ist einfach unglaublich. Und all das nur, weil sie vergessen hatte, die Klospülung zu benutzen.

Seit etwa einem Jahr sei die 27-Jährige mit ihrem ein Jahr älteren Freund schon zusammen. Der 28-Jährige übernachtet laut Unilad auch regelmäßig in ihrer Wohnung, in der sie alleine wohnt. Doch kürzlich kam es zu einem Zwischenfall der etwas anderen Art. Als ihr Liebster wieder einmal bei ihr die Nacht verbrachte, hatte die Dame das gemacht, was wir alle früher oder später erledigen müssen: Sie ging aufs Klo. Jedoch vergaß sie danach die Klospülung zu betätigen. Es ist zwar ekelig, aber eigentlich kein Grund für einen heftigen Streit.

GIF via giphy.com
Dennoch hatte ihr Liebster den Schock seines Lebens, denn der Haufen, den sie hinterließ war so groß, dass er der festen Überzeugung war, er müsse von einem Mann stammen. Somit stand für ihn fest, dass seine Freundin ihn betrügt. Auch ihre Erklärung konnte ihn nicht von ihrer Unschuld überzeugen und er verließ wortlos ihre Wohnung. Nachdem er zunächst auch ihre Anrufe ignorierte, stimmte er am nächten Tag einem Treffen zum Mittagessen zu. Sogar eine „zweite Chance“ wolle er ihr geben, wie es weiter heißt. Diese war jedoch an eine recht merkwürdige Bedingung gebunden. Denn der unbekannte Mann verlangte von seinem Schatz, dass sie vor ihm auf die Toilette geht und dort ihr Geschäft verrichtet. 

Die Frau völlig verzweifelte Frau beendete ihren Post mit den Worten „ich wusste einfach nicht, was ich tun soll“ und betonte, dass sie ihren Freund liebt, dass diese Bitte aber einfach „zu seltsam, bizarr und widerlich“ sei. Wie die Sache weiterging, ist leider nicht bekannt, da der ursprüngliche Beitrag auf reddit mittlerweile gelöscht wurde. Dank eines Screenshots auf Twitter geht diese „beschissene“ Aktion dennoch derzeit viral.

Foto: AXL/Shutterstock.com

 

 

 

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel