Highly Suspect

Highly Suspect

Wann?

Wo?

Privat Club
Skalitzer Str. 85-86
10997 Berlin
Privat Club

Beschreibung

Highly Suspect
3. Dezember 2019
PRIVATCLUB Berlin
Einlass 19h
Beginn 20h

(DE) ➤ AUSVERKAUFT, keine Tickets an der Abendkasse.

Bitte kauft keine Tickets aus zweiter Hand von euch Fremden - es sind (zu viele) Betrüger unterwegs. Inhabern gefälschter Tickets kann leider kein Einlass zum Konzert gewährt werden. Posts/Beiträge in diesem Event werden moderiert. Vielen Dank für euer Verständnis - wir freuen uns auf ein tolles Konzert mit euch!

(EN) ➤ SOLD OUT, there won’t be any tickets for sale at the door.

We HIGHLY DISCOURAGE purchasing second hand tickets from people you don’t know personally, to avoid scams. We cannot grant access to the venue/concert for owners of fake tickets. Posts here will be approved (or not) manually. Thanks for understanding, everyone, and we look forward to the concert with you!

https://loft.de/event/20191203-highly-suspect/
http://fkpscorpio.com/de/bands-archiv/highly-suspect/

Highly Suspect gehören zweifellos zu den vielversprechendsten amerikanischen Rock-Acts. Mit ihrem satten Stoner Rock haben sich Rich Meyer (Bass) und sein Zwillingsbruder Ryan (Schlagzeug) sowie ihr Sänger und Gitarrist Johnny Stevens an die Spitze einer neuen Bewegung gesetzt.

Der erdige und raue Rock, geprägt von Blues-, Progressive-, Grunge- und Alternativelementen und voller starkem Gesang und den rollenden Gitarrenriffs steht einerseits für eine Rückbesinnung auf alte Einflüsse, aber auch für einen progressiven Umgang mit den Quellen. Da mutierte sogar das Synthiepop-Two-Hit-Wonder Real Life und ihre kitschige Forderung „Send Me An Angel“ zur dystopischen Projektionsfläche.

Zum Erfolg beigetragen hat sicherlich auch die eingängige Stilistik und die klare politische Positionierung: Highly Suspect äußern sich patriotisch, wo immer es geht, gegen ihren Präsidenten, dem sie rein egoistische Motive unterstellen und ihm jede Form von Tauglichkeit absprechen.

Nach umfangreichen Touren haben sich Highly Suspect in letzter Zeit eher rar gemacht. Seit Februar nun ist das Trio im Studio, um die Arbeit am heiß ersehnten dritten Album abzuschließen, das noch dieses Jahr erscheinen soll, und Anfang Dezember kommen die Jungs für eine exklusive Show nach Berlin.

Reichweite

Gesamtreichweite 580
Heute 2 mal angesehen
Platinum Event
Platinum-Plus Event
Mehr Reichweite und Sichtbarkeit für dein Event!

Kommentare