Woanders Bar

Location Infos

Beschreibung

Die Woanders Bar, eine kleine Kunst, Musik und Cocktailbar am inneren Rande des S-Bahn Rings in Neukölln, ist das Projekt junger Idealisten einen Treffpunkt von Musik und Kultur von und für die Szene zu schaffen.
Mit viel Eigenleistung und liebe zum Detail wurde eine ehemalige Kneipe in einen verspielten Ort voller kleiner Überraschungen verwandelt.
Das leben und ausleben von Kultur wird seit der Eröffnung im Frühling 2013 in der Woanders Bar nicht nur beschworen sondern praktiziert. So wird jeden Mittwoch die DJ Kanzel jungen (und auch älteren) Newcomer DJ ́s und Live Acts geöffnet um erste Erfahrungen vor Publikum zu sammeln.
Die Donnerstage sind geprägt von Akustik Musik und Live Kunst, so werden auch Staßenmusiker, Comedykünstler, Maler oder Zauberer eingeladen.
Das Wochenende ist im Zeichen der
elektronischen Musik. Jeden Freitag und
Samstag wird zum einstimmen des Feierwochenendes der Plattenteller gedreht. So kann ein Woanders Vorglühen auch mal leicht bis in die Afterhour reichen.
Neben den Veranstaltungen wird begleitend Künstlern die Möglichkeit geboten ihre Werke auszustellen.
_und wer macht das alles?
Der Gründer der Bar ist etwas was heutzutage in Neukölln nur noch selten anzutreffen gibt, ein original Neuköllner.
Das wirken mit diesem Projekt ist der ausgelebte Traum der eigenen Verwirklichung. Dieses „Kunst und Musik mit Freunden Projekt“ auf die Beine zu stellen ist dem 32 Jährigen Diplomierten Betriebswirt, welcher mal so gar kein BWL`er Klischee erfüllt, so wichtig, das er alle Ersparnisse einsetzte um in langer Eigenarbeit seinen Arbeitsplatz zu erschaffen. Die Frage warum er das alles täte wird mit
einem „Ich versteh die Frage nicht?!“ quittiert. Feiern und Kunst gehören zusammen denn Kunst sollte nicht still betrauert sondern gefeiert werden .
- wir sind WOANDERS

Kommentare