• 2.659
Quelle: Halfpoint/Shutterstock.com
Di 03.12.2019

Echte Heulsusen: Diese Sternzeichen versinken total schnell in Selbstmitleid

Bei ihnen ist Drama vorprogrammiert!

Manche Menschen steigern sich in negative Gefühle fast wie besessen rein und sind die totalen Drama-Queens. Bei den folgenden Sternzeichen wird ein schlechter Tag daher gern mal zu einer gefühlten Lebenskrise, die sie mit haufenweise Tränen und Taschentüchern durchleben.

Steinbock: Nach außen hin gibt sich der Steinbock als echter Macher, voller Disziplin, stets ehrgeizig und unzerstörbar. Doch sollte er nicht die Wertschätzung und Aufmerksamkeit bekommen, die er braucht, dann rastet der Steinbock direkt komplett aus. Statt kurz seinem Ärger darüber Luft zu machen, gibt es bei diesem bockigen Sternzeichen gleich eine richtige Szene. Mit seinen Ausbrüchen voller Selbstmitleid nervt der Steinbock seine Umwelt gehörig und das gerne auch unter Tränen.

Fische: Sie sind als echte Perfektionisten bekannt, die es am liebsten der ganzen Welt recht machen möchten. Doch genau damit fliegen Fische-Geborene nur allzu oft auf die Nase. Sobald ein Plan nicht aufgeht oder seine Mitmenschen auch nur den Hauch von Enttäuschung äußern, versinken Fische in Selbstmitleid. Gleichzeitig fördert diese negative Energie aber auch seine Kreativität und so suhlt sich dieser Wasserbewohner geradezu in seinem emotionalen Niedergang.

Krebs: Ein weiteres Meerestier unter den Sternzeichen und hochsensibel noch dazu. Der Krebs nimmt selbst die geringsten Schwingungen wahr und befürchtet immer gleich das Schlimmste. Schon das kleinste Missgeschick wird für den Krebs zur Katastrophe und dabei fühlt er sich meist alleine. Andere um Hilfe zu bitten fällt ihm nämlich extrem schwer, weil er alles selbst schaffen möchte. So zieht sich der Krebs im Fall einer Krise lieber in seinen Panzer der Einsamkeit zurück, wo er sich in Sicherheit fühlt. Dort packt ihn dann aber auch das Selbstmitleid, von dem der Rest der Welt natürlich nichts mitbekommt.

Waage: Kaum ein anderes Sternzeichen ist so harmoniebedürftig wie die Waage. Dennoch fällt es Waage-Geborenen meist sehr schwer, Entscheidungen zu treffen. Lieber halten sie sich alle Optionen offen, wägen immer wieder ab und grübeln unentwegt. Sollte sich eine Entscheidung nicht als vollkommen perfekt erweisen, leiden Waagen echte Höllenqualen und suchen die Nähe zu anderen. Ihre Gefühle von Selbstmitleid und Selbstzweifel können sie ohnehin nicht verbergen und verlangen von Freunden und Familie das volle Aufbauprogramm von Liebe und Aufmerksamkeit.

Foto: Halfpoint/Shutterstock.com

 

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel