• 689
Quelle: Skyward Kick Productions/Shutterstock.com
Mo 11.11.2019

Heftig: Diese Künstliche Intelligenz sagt dir, wann du stirbst

Eine echt gruselige Vorstellung.

Auch wenn wir im Normalfall nicht so gerne darüber nachdenken, ist es unausweichlich, dass wir irgendwann einmal sterben. Wann das passiert, kann niemand vorhersagen – bis jetzt. Denn nun soll genau das eine Künstliche Intelligenz schaffen.

Selbst wenn man eine tödliche Krankheit hat, können Ärzte meist nur eine vage Vermutung darüber äußern, wann der Tod eintreten wird. Einer Künstlichen Intelligenz (K.I.) gelingt dies jedoch nun, was Wissenschaftler vor ein großes Rätsel stellt. Wie Noizz berichtet, braucht die K.I. für ihre Vorhersage nämlich nur die Ergebnisse eines Herz-Tests und errechnet dann die Wahrscheinlichkeit des Todes für das kommende Jahr.

Das Krasse an der Sache ist jedoch, dass die K.I. selbst dann Anzeichen für einen bevorstehenden Tod findet, wenn die Testergebnisse für Ärzte unbedenklich aussehen. Und tatsächlich liegt sie mit ihren Analysen richtig. Noch unheimlicher ist nur der Fakt, dass die Wissenschafter keine Ahnung haben, wie das funktioniert.

GIF via giphy.com

Professor Brandon Fornwalt vom Geisinger Health System hat insgesamt 400.000 Menschen von der K.I. untersuchen lassen, wodurch der Diagnose-Forschung wahrscheinlich ein echter Durchbruch gelungen ist. Schließlich können nun die Herzwerte auf einem ganz neuen Level verarbeitet werden, wodurch man bessere Diagnosen für die Patienten erstellen kann.

Vielleicht können wir also bald alle erfahren, wann wir sterben werden. Stellt sich nur die Frage, ob man das überhaupt wissen will.

Foto: Skyward Kick Productions/Shutterstock.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel