• 724
Quelle: Yoann Boyer/Unsplash.com
Wed 31.07.2019

Mega: Jetzt kommen deine Mädels einfach mit in die Flitterwochen

Buddymoon statt Honeymoon.

Im Sommer heiraten besonders viele Paare und verreisen dann, direkt nachdem sie sich das Ja-Wort geben, in die Flitterwochen. Das bietet sich in der warmen Jahreszeit natürlich perfekt an. Doch jetzt gibt es einen Trend, der diese Auszeit nach der Hochzeit zu einer Gruppenreise macht. Frei nach dem Motto: Zweisamkeit war gestern.

Während der Honeymoon früher ganz im Zeichen der Zweisamkeit stand, wollen immer mehr Paare bei ihrer Hochzeitsreise auf eines nicht verzichten: Freunde. Und nun hat laut Tres-Click auch schon eine Hotelkette in Mexiko auf diese Entwicklung reagiert.

Denn die Velas Resorts bieten nun an vielen Urlaubsorten ganz spezielle Angebote für den sogenannten „Buddymoon“ an. So kannst du deine BFF oder gleich die ganze Mädelsclique von der Trauung quasi mit ins Flugzeug nehmen. Neben der totalen Gönnung mit dekadenten Highights wie Champagner, privater Begrüßungs-Cocktailparty und Zen-Pool, bieten die verschiedenen Pakete Aromatherapie, Tequila Cream Massage oder Yoga am Strand.

All das steht unter dem Ziel des digitalen Detox, also möglichst wenig Zeit online zu verbringen. Vielleicht nichts für Freizeit-Influencerinnen und ihre Insta-Mädels, aber echte Beach Babes kommen hier voll auf ihre Kosten. Und damit liegen sie voll im Trend, denn laut Angaben der Hotelbetreiber ziehen 12 Prozent der frischvermählten Paare einen „Buddymoon“ in Betracht. Allerdings sind die kollektiven Flitterwochen nicht unbedingt günstig, denn in den Velas Resorts kostet der Standard-Urlaub schon knapp 1.900 Euro pro Person für eine Woche.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Velas Resorts (@velasresorts) am

Foto: Yoann Boyer/Unsplash.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel