• 1.291
Quelle: Andrea Tummons/Unsplash.com & Simone van der Koelen/Unsplash.com
Fr 13.09.2019

OMG: Der neue Jägermeister Cold Brew schmeckt nach Schoki

Der ultimative Koffein-Kick!

Seit einiger Zeit schon ist Cold Brew buchstäblich in aller Munde und Koffeinjunkies weltweit sind begeistert von der eiskalten Erfrischung. Dass der Szenedrink viel mehr ist, als kalter Kaffee beweist nun auch Jägermeister mit einer eigenen Version.

Nach über 80 Jahren bringt Jägermeister erstmal wieder eine neue Sorte raus, die es dauerhaft im Sortiment geben wird. Der hauseigene „Cold Brew Coffee“ enthält neben 56 Kräutern und Gewürzen, Kaffee aus echten Arabica-Bohnen und Kakao. Die furiose Mische kommt außerdem einem Alkoholgehalt von 33 Prozent und starken 10 Prozent Koffein daher.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jägermeister UK (@jagermeisteruk) am

„Die Verbindung von Jägermeister und Kaffee ist bei Fans seit Jahren sehr beliebt. Deshalb wollten wir unseren Kunden das perfekte Erlebnis bieten und haben ein Produkt geschaffen, bei dem die Aromen perfekt aufeinander abgestimmt sind“, erklärt Jack Carson, der für die Jägermeister-Innovationen in den USA verantwortlich ist gegenüber ladbible.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jägermeister UK (@jagermeisteruk) am

Ab dem 1. Oktober wird es den kultigen Kräuterschnaps als kalten Kaffee mit Schoki geben. Allerdings zunächst nur in Großbritannien. Dort wird er in 300 Filialen einer Kaufhauskette erhätlich sein. Auf der Homepage kann man schon jetzt ein Geschenkset für umgerechnet etwa 28 Euro bestellen, aber leider wird auch das nur innerhalb des Vereinigten Königreichs geliefert. Wann bzw. ob wir auch in Deutschland in den Genuss kommen, ist bisher nicht bekannt.

Foto: Andrea Tummons/Unsplash.com & Simone van der Koelen/Unsplash.com



Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel