• 11.906
Quelle: ©JensKoch
Fr 01.06.2018

Open Air am Flughafen: Felix Jaehn kommt nach Sylt

Der Star-DJ gibt ein exklusives Konzert in Westerland.

Felix Jaehn zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten DJs Deutschlands. Seine Songs gehen weltweit durch die Decke und sein Erfolg verschafft ihm coole Kooperationen mit internationalen Künstlern. Jetzt gibt das Ausnahmetalent ein exklusives Konzert auf der Insel Sylt.

Der Sylter Event-Veranstalter Peter Kötting (PK Events) konnte gemeinsam mit dem Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) den Shootingstar der DJ-Szene auf die beliebte deutsche Insel locken. Am 5. August gibt Felix Jaehn auf dem Westerländer Flughafengelände ein Open-Air-Konzert für rund 6.000 Besucher. Dafür verwandelt sich der Vorplatz der Halle 28 in ein Konzertgelände.


©LucasTaggart

Ab 17 Uhr wird Felix Jaehn von DJ-Kollegen supportet, bis seine eigene Performance schließlich gegen 19.30 Uhr startet. Ein Standardticket ist bei Eventim, Insel Sylt und Insel Ticket ab 49,50 Euro, inklusive kostenlosem Shuttle-Service, erhältlich. Für 149 Euro kann man zudem bei Insel Ticket ein VIP-Ticket erwerben, das zusätzlich das kulinarische Catering im VIP-Zelt beinhaltet.


©ViktorSchanz

Der Remix des Songs „Cheerleader“ und das Sample „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ verhalfen dem 23-jährigen Hambuger zu weltweitem Ruhm. Felix Jaehn wird bereits seit seinem 16. Lebensjahr für Club-Auftritte gebucht und kann mittlerweile auf zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen zurückblicken. Der begehrte Shootingstar arbeitete bereits mit Künstlern wie Herbert Gröneymeyer und Mark Forster zusammen und zeigt sich dennoch überaus bodenständig und sympathisch.

Foto: ©JensKoch

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel