• 1.233
Quelle: Alones/shutterstock.com
Tue 26.05.2020

Sneaker Styles - Synthetik, Leder oder Stoff?

So findest du den perfekten Sneaker für dich.

Jedes Jahr überraschen uns die Designer und Designerinnen mit neuen Sneaker Trends. Oftmals geht es um neue Farben, ausgefallene Silhouetten oder moderne Accessoires. Doch wann stellen wir eigentlich das Material der Sneaker ins Rampenlicht? Schließlich wirken Sneaker vollkommen unterschiedlich, je nachdem ob sie aus Synthetik, Leder oder Stoff gefertigt sind. Unzählige neue Designs kommen in diesem Jahr auf die Laufstege und sollten auch den Weg in Ihren Schuhschrank finden. Denn die Faszination rund um den Stoff bekommt 2020 eine neue Bedeutung.

Platform & Chunky-Sneaker: Materialmix im Trend

2020 ist ein Jahr der Comebacks. Sicherlich erinnern Sie sich noch an die Dad-Sneaker, die unter anderem auch als Ugly-Sneaker bezeichnet wurden. Schon seit einigen Jahren sind die dicken Sohlen mit massivem Design wieder in Mode. Dieses Jahr erlebt der Sneaker einige Wandlungen. Zum einen soll aus dem Chunky-Sneaker ein Light-Ugly-Sneaker werden. Hierzu verringerten die Designer die Dicke der Sohle, um dem Schuh mehr Form und Kontur zu verleihen. Zum anderen kommt es zu einer Kombination diverser Farben sowie Stoffe. Die Sohle erstrahlt in einem schicken Kunstlederdesign, wohingegen der Schuh selbst mit diversen Material Patches versehen ist. Von leicht flauschigem Stoff bis hin zu glitzernden Goldstreifen, kann jedes erdenkliche Material zum Einsatz kommen. Zudem dürfen wilde Prints nicht fehlen, um das IT-Piece zu perfektionieren.
Richtige Pros kombinieren hierzu noch Stoffbänder als Schnürsenkel, um dem Material-Mixing die Krone aufzusetzen.

Lederoptik: Fernab von natürlichen Farben

Synthetisches Schlangen- oder Krokodilleder ist dieses Jahr absoluter Trend bei der Gestaltung neuer Sneaker & Sportschuhe. Bei Keller-X, einem Onlineshop für die neusten Sneakertrends zeigt sich, dass anstelle von natürlichen Braun- oder Grüntönen knallige, intensive Farben zum Trend werden. Knallfarben und Prints wurden selten so intensiv miteinander gemischt und dazu noch auf ein solch natürlich wirkendes Material wie Kunstleder gedruckt. Auffällige Alltagsbegleiter sind hierbei rote Sneaker. Bis zum letzten Jahr galt es den Schuh sehr sportlich zu halten. In diesem Jahr wollen die Designer und Designerinnen aber einen femininen Touch erzielen. Daher kommen besonders weiche, breite Schnürbänder zum Einsatz. Sie ersetzen die sportlich wirkenden Schnürsenkel und verleihen dem Schuh einen weiblichen Hauch. Ebenso sollten Sie sich nicht vor einem intensiven Blauton scheuen. Ob helles oder dunkles Blau spielt hierbei keine Rolle: Hauptsache Sie kombinieren auf Ihrem Schuh die Wildlederoptik mit diversen Patches anderer Materialien.

Die richtige Pflege für die Sneakermaterialien

Sneaker begleiten uns durch viele Stunden des Tages. Ob es nun regnet, die Sonnen scheint, ob wir zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren, im Büro oder bei der fettesten Party des Jahres - sie sind immer dabei. Da kann es schnell passieren, dass sich Flecken sowie Verschmutzungen auf dem Schuh ablagern. Doch wie pflegt man Sneaker aus den unterschiedlichsten Materialien richtig?

Einer der ersten Tipps, den Sie beherzigen können, ist der Schmutzradierer. Dieser lässt sich in allen Schuhläden für wenig Geld erwerben und wirkt bei leichtem Schmutz wahre Wunder. Zudem beschädigt er das Material nicht, da er kaum Reibung aufbringt. Wenn Sie jedoch intensivere Verschmutzungen vorfinden, sollten Sie sich für einen Reinigungsschaum entscheiden. Dieser wird auf die Flecken aufgesprüht und nach einer Einwirkphase vorsichtig heraus massiert. Selbst aus Ritzen können Sie mit einem weichen Schwamm Schutz und Ablagerungen lösen.

 
Foto: Alones/shutterstock.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Meistgelesene Artikel